StartseiteBerufsbilderZwischenzeitFachoberschule Gesundheit - Die Schulen Dr. W. Blindow
Zwischenzeit

Fachoberschule Gesundheit - Die Schulen Dr. W. Blindow

In einem Jahr zur Fachhochschulreife

An der Fachoberschule Gesundheit (Schwerpunkt Gesundheit-Pflege) haben Sie die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres die allgemeine Fachhochschulreife und damit die Studienberechtigung an Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland sowie im Ausland zu erwerben. Zugangsvoraussetzung ist neben dem Realschulabschluss eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung aus den Bereichen Medizin und Pflege sowie Gesundheit und Wellness, etwa Kosmetiker/in (staatlich geprüft), Physiotherapeut/in, Ergotherapeut/in oder Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA).

Schulabschluss 

Kurz notiert:

  • weitere Voraussetzung: abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung

  • Abschluss: Fachhochschulreife

  • Ausbildungsdauer: 1 Jahr Vollzeit

  • Standort: Hannover

  • Beginn: Oktober

  • Ausbildungskosten: 170,00 Euro im Monat, Anmeldegebühren: 80,00 Euro, Prüfungsgebühren: 180 Euro

  • BAföG: Dieser Ausbildungsberuf wird vom Staat gefördert und kann so zum Großteil rückzahlungsfrei finanziert werden.

  • Bildungskredit: Mit dem Bildungskredit können Sie Ihre Zukunft bequem für bis zu 24 Monate finanzieren.