(Duales) Studium

(Duales) Studium

Studium und duales Studium - das eine an einer Universität oder Fachhochschule, das andere meistens an einer Berufsakademie und in einem Betrieb. Hier zählt nicht nur die fachliche Qualifizierung, sondern in ganz besonders hohem Maße auch der theoretische Hintergrund.

Büroberufe

Büroberufe

Hier findet Ihr Berufe, die mit Planen, Organisieren, Rechnen, Schreiben und ähnlichem zu tun haben. Wichtigstes Merkmal: Sie spielen sich in einem Büro ab. Hauptsächlich haben hier Kaufleute aller Art ihren Platz - egal, ob Versicherungs-, Groß- und Außenhandels-, Schiffahrts- oder sonstige. 

Dienstleistung

Dienstleistungsberufe

Unter die Kategorie "Dienstleistungsberufe" fallen solche Berufe, in denen Menschen für andere Menschen Dienstleistungen erbringen. Ganz klassische etwa der/die Friseur/-in oder der/die Gebäudereiniger/-in. In diesen Berufen produziert man also keine Ware, sondern man bietet seine Tätigkeit an.

Gesundheit und Pflege

Gesundheits- und Pflegeberufe

Alle Berufe rund um Medizin und Pflege - dies umfasst sowohl die Gesundheits- und Krankenpfleger wie die Altenpfleger, Ärzte ebenso wie Medizinische Fachangestellte. Kurz: Alle Berufe, die mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Menschen zu tun haben.

Handwerk

Handwerksberufe

Handwerksberufe sind wirklich beliebt. Hier zählt, was man mit seinen eigenen Händen und dem einen oder anderen technischen Hilfsmittel erschafft. Klassische Handwerksberufe sind etwa der/die Schreiner/-in, der/die Schuster/-in oder der/die Goldschmied/-in.

Technische Berufe

Technische Berufe

Muss man hierzu noch viel sagen? Alle Berufe, die viel mit Maschinen zu tun haben oder in besonders hohem Maße mit Computern. Hier findet Ihr Berufe von gefragten Fachkräften wie Kfz-Mechatroniker/-in, Maschinen- und Anlagenführer/-in oder Physiklaborant/-in.

Zwischenzeit

Zwischenzeit

Ihr braucht nach der Schule erstmal eine Auszeit, wollt aber nicht nur zuhause rumhängen? Wie wäre es dann mit einem FSJ? Oder lieber gleich ins Ausland? Aber muss man dafür als Au Pair auf fremde Kinder aufpassen? Oder kann man auch woanders jobben? Alle diese Möglichkeiten findet Ihr hier.

(Duales) Studium
Büroberufe
Dienstleistung
Gesundheit und Pflege
Handwerk
Technische Berufe
Zwischenzeit
05. April 2017

Suchst du nach dem Schulabschluss noch nach dem nächsten Schritt? Merkst du, dass deine Ausbildungs- oder Studienwahl noch nicht das Richtige ist?

Dann ist 24YOU deine Chance, dir 24 Wochen lang Zeit zu nehmen, deine Stärken zu entwickeln und die richtigen Entscheidungen für deine Zukunft zu finden.

29. März 2017

Dieser Tag mit 340 Schülerinnen und Schülern der 9 und 11 in der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule in Rödermark war wirklich besonders. Das ganze hatte gleich am Anfang ein tolles "Happy End - äh - Birthday" und mit live Chor der erst deutschen dann türkischen Version von "Zum Geburtstag viel Glück!" - toller Start in diesen Geburts-Tag.

23. März 2017

Dort waren wir nämlich für den Azubi-Talk mit dem Jahrgang der 9ten im Gespräch. Das war sehr nett und wir haben uns angeregt über die Chancen und Wege in den Berufsbranchen Bank, Chemie, Bau unterhalten. Mit dabei war das BWI Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen e.V., Ferro GmbH, Elisa Capital GmbH. 

Wie so ein Azubi-Talk funktioniert? Ganz einfach. Wir kommen an die Schule, besprechen mit den Lehrern, die das unterstützen, welche Berufsfelder oder Berufs- und Studienwünsche vorhanden sind, und sprechen dann aus unserem Netzwerk die Firmen und Einrichtungen an.

15. März 2017

Mach‘ mit bei unserem großen Profession Contest! Wer wird der perfekte Spezialist?

Ihr seid die Profis, wenn es um das Thema Bewerbung geht? Dann gib doch Dein Wissen weiter! Zeig anderen, wie sie zum passenden Job kommen und was dafür wichtig ist.

Das richtige Foto?
Die perfekte Bewerbung?
Einfach selbst klare Vorstellungen haben?

09. März 2017

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Innenbereich

Den ersten After School Talk besuchten überwiegend 10. Klässler der Deutschherrenschule gut vorbereitet durch ihre Lehrerinnen Frau Buhro und Frau Steller. Zudem besuchten jeweils ca. 1-5 junge Menschen der Schulen Carlo Mierendorff, der Theodor-Heuss-Schule, der Franz-Böhm-Schule, der Otto-Hahn-Schule gemeinsam mit ihren Berufseinstiegsbegleitern oder Lehrern die Veranstaltung.

Sehr engagiert zeigten sich die Damen und Herren der JOBLINGE in Begleitung von Frau Levy sowie selbstständig angekommene Schülerinnen und Schüler der Schule am Gluckenstein, der Ludwig-Geissler-Schule, der Kerchensteiner Schule und weiterer Schulen, die alle den Weg ins Maritim fanden.

Seiten